José Carreras

The Legendary Tenor

JOSÉ CARRERAS nimmt in der Musikwelt eine herausragende Stellung ein. In Barcelona geboren, studierte er Musik in seiner Heimatstadt. Sein kometenhafterhafter Aufstieg begann früh mit Debüts an den renommiertesten Opernhäusern und bei den größten Festivals der Welt. José Carreras hat mit den berühmtesten Dirigenten zusammengearbeitet, darunter 14 Jahre mit Herbert von Karajan. Sein Repertoire umfasst 66 Opern. Sein breitgefächertes Konzertrepertoire umfasst mehr als 600 Titel der unterschiedlichsten Gattungen. José Carreras tritt jährlich in bis zu 40 Konzerten weltweit auf.

2014 kehrte Carreras in der Titelrolle der Oper „El Juez“ (Der Richter) des österreichischen Komponisten Christian Kolonovits auf die Opernbühne zurück! Die internationale Kritik sprach von einem „Triumphalen Comeback“... 2015 sang er die Rolle am renommierten Opernhaus Mariinsky in St. Petersburg, 2016 wird er „El Juez“ im Theater an der Wien singen.

José Carreras gibt nach wie vor weltweit regelmäßig viele Konzerte und geht ab Dezember 2015 mit dem neuen Programm „A Life in Music“ auf Welttournee.

Seine umfangreiche Diskographie umfasst über 160 Aufnahmen, darunter 52 komplette Opern, sowie Oratorien, Arien und Lieder. Weltweit mit zahlreichen Gold- und Platin-Schallplatten, sowie Grammy ausgezeichnet. José Carreras spielte die Hauptrolle in 12 Opernverfilmungen. „A Life Story“ erhielt 1993 einen Emmy.

José Carreras erhielt zahlreiche hohe Auszeichnungen, darunter das goldene Ehrenzeichen der Republik Österreich und 16 Mal den Ehrentitel Dr.h.c., sowie Echo, Brit Award, Grammy, Grand Prix du disque, den Laurence Olivier Award...

Die Konzerte der „3 Tenöre“, die von José Carreras gemeinsam mit seinen Kollegen Plácido Domingo und Luciano Pavarotti vor einem Milliarden-Publikum bestritten wurden, sind legendär.

Seit 1988, seit seiner Genesung von Leukämie, widmet er sich intensiv der "José Carreras Leukämiestiftung“. Mehr als 220 Millionen Euro ist bis dato das Spendenaufkommen. Es gibt José Carreras Tageskliniken, Forschungsstipendien etc. und derzeit wird ein José Carreras Forschungszentrum gebaut, das die Stiftung mit 13 Millionen Euro fördert.

Seine aktuellen CDs sind "Mediterranean Passion“ - Wie das Magazin „Classic FM“ schrieb, singt Carreras “wie es vor ihm nur Caruso konnte...” “25 Meraviglioso” – eine Ode an das Leben! Hier begleiten ihn der große Pianist Lang Lang, der Stargeiger David Garrett, die Trompeterin Alison Balsom und der Akkordeonspieler Richard Galliano. Im Dezember 2014 erschien die CD “Christmas in Moscow” (Sony) mit Carreras, Domingo, Sissel.

Zur Chronik